Abschied (14.02.2000)

Meine private Website

Rosa Papier, zusammengeknüllt,
so viel, dass es leicht eine Mülltonne füllt.

Blaue Tinte, unleserlich,
Zeugin verliebter Gedanken an Dich.

Rote Rosen, verwelkt und verdorrt,
nicht mehr am Leben, denn Du bist jetzt fort.

Graue Wolken, voll Regen und schwer,
sie weinen wie ich, denn ich seh‘ Dich nie mehr.

Dieser Gedanke, der mich fast zerreißt,
Dich lässt er kalt, da Du nichts von ihm weißt.